Programm - Pfarrei Stans

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm

Aktuell > Programm

Klicken Sie auf den gewünschten Monat.
Eine pdf-Datei öffnet sich.

TANZEN HEISST LEBEN UND LIEBEN
Gedichte von Silja Walter
Orgelmusik von Louis Vierne, Astor Piazzolla und Petr Eben
Roswita Schilling, Sprache
Patricia Ott, Orgel
____________________________________________________________________________________
Silja Walter
Die Benediktinerin Sr. Maria Hedwig OSB, Kloster Fahr bei Zürich, war als
Schriftstellerin und Dichterin unter dem Namen Silja Walter im gesamten
deutschsprachigen Raum bekannt.
Am 23. April 2019 wäre sie 100 Jahre alt geworden.
Sie verfasste Hymnen, Lieder, meditative Betrachtungen und Prosa, und schrieb
Texte zu Festspielen, Oratorien und für das Theater. Sie erhielt zahlreiche
Ehrungen im Literatur- und Kulturbereich. Ihr Werk ist durch Liedtexte, Lesungen,
Theater- und Tanzaufführungen im Gespräch und mannigfaltig lebendig.
Die von Roswita Schilling ausgewählten und gelesenen Gedichte zeigen die
Lyrikerin Silja Walter von ihrer vitalsten, sinnlichsten und mystischen Seite, und
besingen auf eine einmalige persönliche Weise die Gotteserfahrung im Tanz.
Das Konzert dauert ca. eine Stunde und besteht aus einführendem Prosatext,
Gedichten von Silja Walter und Musik von Louis Vierne, Astor Piazzolla und einem
Zeitgenossen Silja Walters, dem tschechischen Komponisten Petr Eben.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü